Künstler des Vereins

Jan Witte-Kropius

Malerei, Grafik, Skulpturen, Installationen, Kunst am Bau / Kunst im öffentlichen Raum

Vita

  • 1959 in Rostock geboren
  • 1976 – 1981 Bauarbeiter, Wehrdienst, Tankstellenwart; Förderung der künstlerischen Entwicklung durch die Bildhauer /-in Gisela Roßberg und Reinhard Dietrich; Förderklasse „Plastisches Gestalten“
  • 1981 – 1984 Studium an der Fachhochschule für Angewandte Kunst Heiligendamm, Fachrichtung Außenraumgestaltung / Stadtbild-Design (Dipl. Designer)
  • 1984 – 1986 Arbeit als Stadtbild-Designer in der Projektierungsabteilung des Kreisbaubetriebes Wittstock
  • seit 1986 freischaffend als Designer und Künstler
  • 1992 – 2004 Mitglied im Brandenburger Verband Bildender Künstler (BVBK) und im Bundesverband Bildender Künstler (BBK)
  • 1990 – 1994 Bürgermeister der Gemeinde Papenbruch
  • 1993 – 2000 Aufbau und Leitung der Galerie WK in Wittstock
  • 2001 – 2006 Honorardozent für Gestaltungsgrundlagen und Naturstudium an unterschiedlichen Bildungseinrichtungen; eigene Kunstkurse
  • seit 2004 Mitglied im Künstlerbund Mecklenburg – Vorpommern
  • 2010 – 2012 Sachverständigenausschuss Kunst am Bau des Landes Mecklenburg-Vorpommern
  • seit 2013 AG KUNST-KOOP gemeinsam mit Bernadette Maria Roolf, Organisation von Kunstprojekten

Ausstellungen

Zahlreiche Ausstellungen und -beteiligungen im In- und Ausland

Kontakt

Jan Witte-Kropius
Stiller Winkel 3
18236 Neu Karin

Tel.: 038297 31002
Mobil: 0176 53036958
E-Mail: kunst-koop@gmx.de

www.kuenstlerbund-mv.org/jan-witte-kropius.html